Wer sind wir?

Ihr 360° Reiseveranstalter mit
16 lokalen Niederlassungen in ganz Europa

Vor mehr als 30 Jahren begann die Erfolgsgeschichte unseres Familienunternehmens, damals noch unter dem Namen Tirol Hotels. Heute ist Travel Europe einer der erfolgreichsten Reiseveranstalter Österreichs. Wir sind sehr stolz auf diese Entwicklung, die vor allem unserer langjährigen Erfahrung, dem gewissen Know-how in der Branche und unseren engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu verdanken ist. Wir möchten in Zukunft noch leistungsorientierter gegenüber unseren Kunden werden. Eine optimale Zusammenarbeit und Unterstützung, kombiniert mit einem breiten und dennoch flexiblen Produktangebot, sind die Hauptvorraussetzungen für kontinuierliches Wachstum und Verbesserung. Lassen Sie sich überzeugen!

Unsere Philosophie

"Zentral gebucht - Lokal betreut"
Travel Europe macht ihre Gruppenreisen in ganz Europa zum Erfolg!

Qualitativ hochwertige Angebote, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und bester Service sind die Eckpfeiler unseres ständig wachsenden Betriebes. Zufriedene Kunden und eine individuell anpassbare Programmvielfalt machen Travel Europe zu einem der erfolgreichsten Reiseveranstalter Europas. Wir bemühen uns  ständig, unseren Kunden einen perfekten Service zu bieten und können, dank unserer 16 Filialen, auch vor Ort agieren und somit die Qualität unserer Angebote garantieren. Flexibilität, Freundlichkeit und durchdachte Urlaubsangebote von Charter- über Busreisen sind die Stärke unseres Unternehmens.

Team Stans

Unser Team

Jobs & Karriere

Zur Karriere-Seite

So werden Sie Partner

Sie sind auf der Suche nach einem zuverlässigen Partner, der in der Lage ist eine gleichmäßige Auslastung zu gewährleisten?

Wir von Travel Europe sind stets an neuen, attraktiven Angeboten zur Erweiterung unserer Produktpalette interessiert. Senden Sie uns bitte nähere Informationen über Ihr Produkt, Preise und freie Termine. Wir übernehmen diese Angaben gerne in unsere Datenbank und werden uns bei Interesse mit Ihnen in Verbindung setzen.

Hotel Purchasing:
purchasing.hotels@traveleurope.cc

Transport & Services Purchasing: 
purchasing.tas@traveleurope.cc

Unser Werdegang

2019

Ausbau der kroatischen Schiffsflotte

Die kroatische Flotte ist zwischenzeitlich um 3 große Yachten erweitert worden (MV Corona: 2015, MV IL Mare: 2017 und MV Ocean Blue: 2019). Vor allem bei den englischsprachigen Kunden sind Vollcharter sehr beliebt.

2019: Ausbau der Schiffsflotte
2018

Neue Büros in Albanien und Schottland

Eröffnung einer neuen Zweigstelle in Tirana nach massivem Ausbau des Angebots in der Region. Außerdem entsteht eine neue Filiale in Schottland durch den Kauf des schottischen Incomers Rob Roy Tours.

2018: Büros in Albanien und Schottland
2017

Zwei neue Büros in Italien

Eröffnung von zwei Büros in Italien: Rom und Venedig, zeitgleich mit einer massiven Ausweitung des Angebots in der Destination.

2017: Büros in Italien
2016

Neue Destination Malta

Auch 2016 wird eine Destination erschlossen. Reisen nach Malta werden Sommer wie Winter inklusive Charterflügen ab Frankreich angeboten.

2016: Neue Destination Malta
2015

Neue Destinationen England, Schottland, Irland

Der Norden Europas wird erschlossen. Mit Reisen nach England, Schottland und Irland nimmt Travel Europe eine weitere beachtenswerte Destination in sein Portfolio auf.

2015: Neue Destinationen England, Schottland, Irland
2013

Erstes eigenes Schiff in Kroatien

Die MS Mendula wird im Frühjahr vom Stapel gelassen. Das motorisierte Segelschiff erfreut sich großer Beliebtheit bei den Kunden.

2013: Erstes Schiff in Kroatien
2012

Neue Destination und Büro in Korsika

Mit der neuen Destination Korsika bietet Travel Europe ein weiteres interessantes Reiseziel an. Das neue Büro, entstanden durch die Übernahme des Incomers Corse Voyages, sorgt für den wichtigen Service vor Ort.

2012: Büro auf Korsika
2010

Weiteres Büro in Portugal

Der spanische Quellmarkt boomt und macht die Eröffnung eines neuen Büros in Lissabon möglich.

2010: Büro in Portugal
2009

Firmenübernahme und Büro auf Madeira

Travel Europe übernimmt Austro Pauli/ Visit France in Paris und die Filiale auf Madeira, die seitdem als neues Büro geführt wird.

2009: Firmenübernahme und Büro auf Madeira
2007

Weitere Büros in Kroatien und Polen

Die Außenstellen in Pula und Krakau werden 2006 und 2007 eröffnet.

2007: Büros in Kroatien und Polen
2005

Umzug ins neue Firmengebäude und Start von "Travel Europe"

Übersiedelung in den neu gebauten Firmensitz in Stans. Zeitgleiche Umbenennung des  Unternehmens von „Tirol Hotels“ auf „Travel Europe Reiseveranstaltungs GmbH“, um die Internationalität des Unternehmens zu unterstreichen.

2005: Start von "Travel Europe"
2004

Charterflugreisen und erstes Büro in Kroatien

Beginn der Durchführung von Charterflugreisen nach Kroatien. Dadurch bedingt entsteht ein neues Büro in Dubrovnik.

2004: Charterflugreisen und neues Büro in Kroatien
2002

Neues Gebäude für den Firmensitz in Stans

Das Unternehmen wächst. Die Mitarbeiterzahl übersteigt die Kapazitäten in den Büroräumlichkeiten im Hotel Schwarzbrunn – Beschluss zur Ausschreibung des Neubaus eines Firmengebäudes mit Architekturwettbewerb.

2002: Neubau Firmensitz
2001

Weitere Büros in Österreich und Ungarn

Die Zweigstellen in Wien und Budapest werden 2000 und 2001 eröffnet. Die Organisation vor Ort so kundenfreundlich wie möglich zu gestalten, ist dem Unternehmen ein großes Anliegen.

2001: Büros in Österreich und Ungarn
1999

Charterflüge mit "Tirol Hotels"

Neben dem Busgruppen-Geschäft startet das Unternehmen eine neue Sparte mit der Durchführung von punktuellen Charterflügen von Frankreich nach Prag, Wien und Budapest.

1999: Startschuss: Charterflüge
1995

Tochterfirma in Paris und neues Büro in Prag

Die Tochterfirma „Destination Autriche“ wird 1994 in Paris gegründet. Um die Reisegruppen direkt vor Ort optimal betreuen zu können, wird eine Zweigstelle in Prag eröffnet.

1995: Erste Zweigstellen
1993

Das Angebot wird erweitert

Neben Busgruppenreisen nach Tirol wird das Angebot schrittweise in Richtung Ostösterreich und in der Folge auch nach Osteuropa ausgeweitet.

1993: Ausdehnung der Firmenaktivitäten
1989

„Tirol Hotels“ als Incomer

Aufgrund der großen Nachfrage und der gut laufenden Buchungen aus Frankreich gründen Anton und Helmut Gschwentner die „Tirol Hotels“ GesmbH.

1989: „Tirol Hotels“ als Incomer
1984

Vermittlung von Busgruppen

Beginn der Vermittlung von Busgruppenreisen unter dem Namen „Tirol Hotels“. Im Mittelpunkt steht das im Familienbesitz befindliche kleine Hotel Schwarzbrunn. 

1984: Der Beginn